Sparkasse Oberösterreich KAG ist 30 Jahre alt - direktbanken-vergleich.at

Sparkasse Oberösterreich KAG – die Fondstochter der Sparkasse OÖ ist 30 Jahre alt

 In Allgemein

Das Jahr 2019 bietet doppelten Grund zur Freude für die Sparkasse Oberösterreich. Die traditionsreiche Regionalbank selbst feiert 170-jähriges Jubiläum, die Fonds der Sparkasse OÖ Kapitalanlagegesellschaft (KAG) sind heuer 30 Jahre alt.

„Mit der Sparkasse OÖ Kapitalanlagegesellschaft beweisen wir seit 30 Jahren Fondskompetenz. Wir merken ganz deutlich, dass auch durch die anhaltende Niedrigzinsphase das Interesse unserer Kunden für Wertpapiere stetig steigt“
Maximilian Pointner, Vorstandsdirektor Sparkasse OÖ

Der Startschuss für die ersten Investmentfonds der Sparkassen-Fondstochter fiel am 01. Februar 1989. Mit der Auflage von drei unterschiedlichen Investmentfonds, die bis heute erfolgreich verwaltet werden, nahm die Erfolgsgeschichte ihren Lauf. Mittlerweile ist die Anzahl der verwalteten Fonds auf mehr als 50 gestiegen. Die betreuten Kundengelder belaufen sich auf rund 2,3 Mrd. Euro, wobei der überwiegende Teil von privaten Investoren stammt.

„Unser Fokus liegt auf einer qualitativ hochwertigen und langfristig orientierten Veranlagung privater Kundengelder. Viele Anleger vertrauen uns ihr mühsam Erspartes und ihre private Altersvorsorge für die Zukunft an. Diese Verantwortung übernehmen wir gerne“
Walter Lenczuk, Geschäftsführer & Gründungsmitglied Kapitalanlagegesellschaft

Lange Zeit dominierten Anleihefonds die Nachfrage der Anleger. Mittlerweile werden gemischte Fonds aus Aktien und Anleihen am stärksten nachgefragt. Ein weiterer Trend sind ethisch-nachhaltige Investments. Auch Aktienfonds werden zunehmend stärker nachgefragt, wobei in diesem Segment viele Investoren gerne auf Fondssparpläne zurückgreifen. Fondssparpläne eignen sich hervorragend, um schrittweise am Aktienmarkt Fuß zu fassen und bereits mit kleinen Beträgen am Kapitalmarkt langfristigen Erfolg zu erzielen. Nach wie vor ist das Potenzial in Österreich für Aktien und Aktienfonds hoch.

„Wir möchten uns dem Thema, Aktien begreifbarer zu machen, künftig verstärkt widmen, da aus unserer Sicht das Investieren in Aktien essenziell ist, um in Zukunft Erträge jenseits der Inflationsrate erzielen zu können. Dazu bedarf es Aufklärung“
Walter Lenczuk, Geschäftsführer & Gründungsmitglied Kapitalanlagegesellschaft

Die Experten der Sparkasse OÖ KAG sind überzeugt, dass das globale Wirtschaftssystem langfristig wachsen wird. Marktschwankungen werden aber auch in der Zukunft ein ständiger Begleiter sein.

Recommended Posts
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt
marathon oberbankoberbank generaldirektor