DKB: Die Deutsche Kreditbank Girokonto - direktbanken-vergleich.at

DKB

DKB – Das kann Bank

DKB

Die DKB (Deutsche Kreditbank AG) ist 1990 gegründet worden und hat ihren Hauptsitz derzeit in Berlin. Mit ihren 3.400 Mitarbeitern sorgen sie für über 4,1 Millionen Privatkunden. Die Bilanzsumme von über 75 Milliarden € macht sie zu einer der großen Kreditinstitute Deutschlands. Die DKB ist eine Tochterfirma der Bayerischen Landesbank, kurz der BayernLB. Zu dem Konzern gehören die DKB Service GmbH und die DKB Grund GmbH. Weitere Teile sind die DKB Finance GmbH, die MVC Unternehmensbeteiligungs GmbH und die Forderungsmanagement Potsdam GmbH, kurz FMP.

Unternehmerisch zeichnet sich die Bank durch ihr nachhaltiges Handeln aus. Sie setzt über 83% der Bilanzsumme für Kredite ein, welche für den Bau von alters- und familiengerechten Wohnungen. Auch ambulanten und stationären Gesundheitseinrichtungen und Bauprojekte in Schulen und Kindertagesstätten werden unterstützt. Zudem beteiligen sie sich sei 1996 bei viele Erneuerbare-Energie-Vorhaben.

Die Bank hat sich zwei Standbeine geschaffen. Zum einen sind das die Direktbankengeschäfte sind und zum anderen normalen Geschäftskunden

Auch für ihre Kunden versucht sie gute Konditionen anbieten zu können und ist bemüht ihren Kunden mit Wertschätzung und auf gleicher Augenhöhe gegenüberzutreten. Die DKB verfügt über eine eigene Management School um ihren Mitarbeitern die Chance auf Weiterbildung zu geben.

In Zeiten des digitalen Wandels geht die DKB bei Innovationen voran: So arbeitet sie z. B. bereits seit 2013 sehr erfolgreich mit FinTechs zusammen, um ihren Kunden neue digitale Services anzubieten.

Nachhaltigkeit

Engagement

Verantwortung

Ressourcen schonend

Kontos und Karten

Kontofakten

Konten gibt es drei, wobei eines davon ein Jugendkonto ist. Das Jugendkonto heißt u18, und ist für Kinder von Kontoinhabern. Dabei ist eine kostenlose Kontoführung, eine gratis Girokarte und eine kostenlose VISA-Card. Bei den zwei weiteren Konten handelt es sich einerseits um das Tagesgeldkonto und um das kostenlose Girokonto. Für das Tagesgeldkonto benötigt man ein bereits bestehendes Girokonto der DKB, wobei das Tagesgeldkonto dann eine zusätzliche Erweiterung des Girokontos ist. So hat man dann ein zusätzliches Konto zum Sparen auf ein und der selben Karte. Zu guter Letzt: das Girokonto. Man zahlt hier keine Kontoführungsgebühren und erhält eine kostenlose VISA-Card. Die Guthabenzinsen betragen 0,2% p.a., wobei dieser Zins variieren kann.

Kreditkarten

Bei den Kreditkarten kann man sich zwischen sieben entscheiden: der VISA-Card, der VISA-Card mit Motiv, der Student-Card, der Miles&More, der Hilton Honors, der BMW und der MNI. Diese Karten unterscheiden sich lediglich in den Zusatzpaketen, die mit dabei sind. Bei der Hilton Honors z.B. kann man pro Einkauf mit der Karte Hilton-Punkte sammeln und diese dann bei Hilton Hotels oder anderen Geschäften einlösen.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt