Erste Bank Girokonto - direktbanken-vergleich.at

Erste Bank

Erste Bank – das modernste Banking Österreichs

Erste Bank logo

Die Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG gibt es seit fast 200 Jahren. Ihr Ziel ist es, ihren Kunden einen umfassenden, teils persönlichen Service anbieten zu können. Die Angebotspalette der Sparkassengruppe reicht von Sparbüchern über Wohnkredite bis hin zu Veranlagungen und Konten. Zu den Kunden von Erste Bank und Sparkasse zählen rund 3,6 Millionen Privatkunden sowie mittelständische Unternehmen. Die Gemeinwohlorientierung war von Beginn an das Fundament ihres Geschäftes und sie ist es noch heute.

Die Bank sieht sich als klassische Universalbank mit traditionellen Schwerpunkten, wie Vermögensverwaltung. Hier betreuen sie neben Privatpersonen, kleinen und mittleren Unternehmen auch Kunden aus dem Non-Profit-Sektor.
Ihr Filialnetz umfasst ca. 1.100 Geschäftsstellen (inkl. OMV-Bankstellen) mit insgesamt 15.500 MitarbeiterInnen in ganz Österreich. Auch international ist sie breit aufgestellt, da sie über ein ausgeprägtes Netzwerk an Tochter- und Partnerfirmen verfügt.

Was zählt, sind die Menschen

Über Ihr Girokonto

Kontoarten

Bei der Ersten Bank können Sie sich je nach Lebenslage zwischen einem so genannten „s Komfort Konto“, einem Studentenkonto, einem Jugendkonto, einem „s Komfort Babykarenz Konto“ und einem reinen Zahlungskonto entscheiden. Bei allen Kontoarten – mit Ausnahme des Zahlungskontos –  ist „George“ inkludiert. „George“ ist das moderne Online Banking System dieser Bank.

Zusatzservices

Die Bank bietet eine Vielzahl an Zusatzservices. Zum einen lässt sich die BankCard mit Brailleschrift für Blinde und Sehbehinderte ausstatten, zum anderen wird die BankCard mittels GeoControl vor Diebstahl und ähnlichem geschützt. Zudem verfügt die BankCard zum Teil über eine Multi-Konto-Funktion. Bis zu 4 Konten können gemeinsam verwaltet werden.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.